logo rentenberatung kleinlein

rentenbescheid stempel 2

 

Aufforderung zum Antrag auf Leistungen zur Teilhabe

In der Sozialversicherung wird immer nach dem Grundsatz „Reha vor Rene“ gehandelt. Aus diesem Grund haben die Träger der Rentenversicherung vor einer Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente zu prüfen, ob Leistungen zur Teilhabe notwendig sind.

In solchen Fällen können Versicherte von den Krankenkassen aufgefordert werden, einen Antrag auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation oder zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Reha) zu stellen. Eine rechtmäßige Aufforderung zum Antrag auf Leistungen zur Teilhabe ist an verschiedene Voraussetzungen gebunden. In der Praxis werden durch die Krankenkassen häufig Fehler gemacht. Daraus entwickeln sich für die Versicherten Nachteile und ...

 

Krankengeld ruht nicht bei einer Urlaubsabgeltung und Entlassungsentschädigung

Versicherte erhalten auch dann Krankengeld weiter gezahlt, wenn der Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber eine Urlaubsabgeltung oder eine Entlassungsentschädigung erhält. Diese Zahlungen führen nicht zum Ruhen des Krankengeldes.
Zu diesem Ergebnis kommt auch das Bundessozialgericht in seinem Urteil vom 30.05.2006 AZ. B 1 KR 26/05 R.

Zum Fall

Der Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse war seit dem ...

Krankengeldanspruch bleibt erhalten

Das Bayerische Landessozialgericht hat mit Urteil vom 07.03.2008 AZ. L 4 KR 268/06 entschieden, dass freiwillig versicherte Arbeitnehmer ihren Anspruch auf Krankengeld auch dann behalten, wenn während der Arbeitsunfähigkeit das Beschäftigungsverhältnis endet.

Zum Fall

Einem Arbeitnehmer, der durch Überschreitung der Beitragsbemessungsgrenze bei der beklagten Krankenkasse freiwillig versichert war, verlor während seiner Arbeitsunfähigkeit seine ...

Kontakt

Die Rentenberatung Kleinlein ist bundesweit für Sie tätig.

Rentenberater deutschlandweit verfügbar

Tel.: 0911/641 57 68
Fax: 0911/649 66 66

Kontaktformular »

Newsletter Anmeldung

captcha 

Service

Der Rentenberater berät, unterstützt und vertritt Sie in den Bereichen gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.

 

KOMPETENT

DURCHSETZUNGSFÄHIG

ZIELFÜHREND

rentenberater2