logo rentenberatung kleinlein

rentenbescheid stempel 2

Hinzuverdienst
Alexander Limbach/Shotshop.com

Höhere Hinzuverdienstmöglichkeiten bei EM-Rentenbezieher im Jahr 2024

Mit der Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen werden die in der Sozialversicherung entscheidenden Rechengrößen an der Einkommensentwicklung angepasst. Demnach haben sich die Löhne im Bundesgebiet um 4,13 Prozent nach oben entwickelt. Die Bundesregierung hat am 11.10.2023 die Verordnung für die Änderung der Sozialversicherungswerte für das Jahr 2024 beschlossen. Auf Grund der geänderten Sozialversicherungswerte werden sich auch die Hinzuverdienstgrenzen für die Erwerbsminderungsrenten für das Jahr 2024 nach oben verschieben.

Maßgeblich hierfür ist die Anhebung der sogenannten Bezugsgröße. Die Bezugsgröße bildet das Durchschnittsentgelt ...

Weiterlesen: Neue Hinzuverdienstgrenzen für Erwerbsminderungsrenten im Jahr 2024

Rentensteigerung
Erwin Wodicka/Shotshop.com

Rentensteigerung im Westen um 4,39 Prozent und im Osten um 5,86 Prozent

Gemäß den aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtes und der Deutschen Rentenversicherung Bund werden gesetzlichen Renten ab dem 1. Juli 2023 in den alten Bundesländern um 4,39 Prozent und in den neuen Bundesländern um 5,86 Prozent steigen. Somit wird der aktuelle Rentenwert im Westen und Osten gleich sein. Aufgrund einer höheren Lohnsteigerung im Osten wird die Rentenangleichung ein Jahr früher als gesetzlich ...

Weiterlesen: Erneute Rentenerhöhung zum 01.07.2023

Rentner
PhotoDoc/Shotshop.com


Immer weniger Senioren verlassen sich nur auf ihre Rente. Sie wissen ganz genau, dass diese oft nicht reicht, denn die Preise steigen immer weiter. Deshalb machen Vorsorgemaßnahmen wirklich Sinn. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für das Alter zu sparen und den Lebensabend entspannt zu gestalten.

Für das Alter vorsorgen: So gehts!

Die Basis der Vorsorge ist die gesetzliche Rente. Diese fällt zwar unterschiedlich hoch aus, erreicht aber nie die Höhe des ursprünglichen Gehalts. Ein ...

Weiterlesen: Gut abgesichert ins Alter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

Die Rentenberatung Kleinlein ist bundesweit für Sie tätig.

Rentenberater deutschlandweit verfügbar

Tel.: 0911/641 57 68
Fax: 0911/649 66 66

Kontaktformular »

Aktuell sind 425 Gäste und keine Mitglieder online

Service

Der Rentenberater berät, unterstützt und vertritt Sie in den Bereichen gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.

 

KOMPETENT

DURCHSETZUNGSFÄHIG

ZIELFÜHREND

rentenberater2