Rentner können mit Rentenerhöhung rechnen!

Der Schätzerkreis der Deutschen Rentenversicherung hat in seinem letzten Gutachten einen  Überschuss von ca. 1,2 Milliarden Euro für das Jahr 2007 ermittelt. Mittelfristig wird die Deutsche Rentenversicherung wieder auf ein solides finanzielles Fundament gestellt. Aus diesem Grund könnte es 2011 zu einer Beitragssatzsenkung von derzeit 19,9 Prozent auf dann 19,4 Prozent kommen.

Bedingt durch die positive Entwicklung können Rentner im Jahre 2008 mit einer Rentenerhöhung von etwa 1 Prozent rechnen.Wenn es dabei bleibt, können die Rentner nur von einer tatsächlichen Erhöhung von 0,75 Prozent ausgehen. Grund hierfür ist, dass gleichzeitig ab 01.07.2008, bedingt durch die Pflegereform, der Pflegeversicherungsbeitrag um 0,25 Prozent auf 1,95 Prozent (Kinderlose Rentner 2,20 Prozent) erhöht wird.