logo rentenberatung kleinlein

rentenbescheid stempel 2

Nach einer Prognose der Bundesregierung sollen die Renten bis zum Jahr 2024 um jährlich gut 1,9 Prozent steigen, was einem Rentenwachstum von 29 Prozent entspricht. Ein entsprechender Rentenversicherungsbericht, den das Bundeskabinett soeben verabschiedet hat, nennt diese Zahlen. Da die Löhne aber gleichzeitig um etwa drei Prozent jährlich wachsen, sinkt trotz der absoluten Steigerung das Rentenniveau von aktuell 51,7 Prozent auf 46,2 Prozent. Dabei steigt die Eckrente von 1.224 Euro auf 1.583 Euro im Jahr 2024, offen ist nur, was sich der Rentner später davon kaufen kann. Der Beitragssatz für die Rentenversicherung wird sich Prognosen zu Folge immer um 20 Prozent bewegen.

Autor: Klaus Meininger

Weiterer Artikel zu diesem Thema:

Höhere Rente für 2011

Kontakt

Die Rentenberatung Kleinlein ist bundesweit für Sie tätig.

Rentenberater deutschlandweit verfügbar

Tel.: 0911/641 57 68
Fax: 0911/649 66 66

Kontaktformular »

Newsletter Anmeldung

captcha 

Service

Der Rentenberater berät, unterstützt und vertritt Sie in den Bereichen gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.

 

KOMPETENT

DURCHSETZUNGSFÄHIG

ZIELFÜHREND

rentenberater2