Rekordanhebung zum 01.07.2009

Jetzt ist es amtlich. Am 22.04.2009 hat die Bundesregierung endgültig darüber entschieden, dass die Renten zum 01.07.2009 deutlich erhöht werden. Danach steigen die Renten im Westen um 2,41 € und im Osten um 3,38 %. Das bedeutet einen Rekordanstieg seit mehr als 10 Jahren.

Krankenkassenbeiträge werden zusätzlich gesenkt

Neben der Rentenerhöhung kommt positiv noch dazu, dass die Krankenkassenbeiträge um 0,60 % von 15,5 % auf 14,9 % abgesenkt werden. Diese Absenkung ergab sich aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung als Reaktion auf die entstandene Finanzkrise.
Ein Durchschnittsrentner kann ab Mitte des Jahres daher mit einer monatlichen Rentensteigerung von etwa 30 € rechnen.