logo rentenberatung kleinlein

rentenbescheid stempel 2

Geänderter Berechnungsfaktor

Bei versicherungspflichtig Beschäftigten werden die Beiträge zu einzelnen Zweigen der Sozialversicherung (Arbeitslosen-, Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung) grundsätzlich von Arbeitgebern und Arbeitnehmern jeweils zu 50 Prozent getragen. Bei den Beschäftigungsverhältnissen, bei denen das monatliche Beschäftigungsentgelt zwischen 400,01 € und 800,00 € (die sogenannte Gleitzone) liegt, gilt eine Sonderregelung. Diese Beschäftigungsverhältnisse werden „Midijobs“ genannt und für sie wird das Beschäftigungsentgelt für die Arbeitnehmer rechnerisch reduziert. Somit entstehen für die Beschäftigten geringere Beiträge für die Sozialversicherung, die aus dem Beschäftigungsentgelt geleistet werden müssen.  Dies ...

Die Befreiung von der Pflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung

Nach  einem aktuellen Urteil des Bundessozialgerichts kann die Befreiung von der Versicherungspflicht in der GKV vorzeitig enden.
Bei bestimmten Fallkonstellationen ist in der GKV eine Befreiung von der Versicherungspflicht möglich. So wird zum einen die Abgrenzung zwischen GKV und PKV geregelt, zum anderen führt dies zu einer Sicherung der Kontinuität im Versicherungsverhältnis. Die Befreiung von der GKV beinhaltet auch ...

Höher verdienende Arbeitnehmer

Arbeitnehmer mit höherem Einkommen sind von der Krankenversicherung befreit, wenn deren regelmäßiges Jahresentgelt (JAE) die JAE-Grenze  überschreitet. Dann sind diese Arbeitnehmer auch in der gesetzlichen Pflegeversicherung versicherungsfrei. Zum 01. Januar 2012 erhöht sich diese JAE-Grenze. Für Arbeitnehmer, die am 31. Dezember 2002 wegen des Überschreitens der per Datum geltenden JAE-Grenze versicherungsfrei und vollumfänglich in der privaten ...

Kontakt

Die Rentenberatung Kleinlein ist bundesweit für Sie tätig.

Rentenberater deutschlandweit verfügbar

Tel.: 0911/641 57 68
Fax: 0911/649 66 66

Kontaktformular »

Newsletter Anmeldung

captcha 

Service

Der Rentenberater berät, unterstützt und vertritt Sie in den Bereichen gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.

 

KOMPETENT

DURCHSETZUNGSFÄHIG

ZIELFÜHREND

rentenberater2