logo rentenberatung kleinlein

rentenbescheid stempel 2

 

Schwarzarbeiter lohnen sich nicht

Das Sozialgericht Dortmund hat mit Urteil vom 07.02.2008 AZ S 34 R 50/06 festgestellt, dass Arbeitgeber, die Schwarzarbeiter beschäftigt haben, auch für die fälligen Sozialversicherungsbeiträge haften müssen. Die Haftungsdauer beträgt dabei 30 Jahre.

Zum Fall

Ein Arbeitgeber wurde von der Deutschen Rentenversicherung Westfalen aufgefordert, Sozialversicherungsbeiträge aus den Jahren 1995 bis 1998 in Höhe von ca. 40.000 € nach zu zahlen.
Dem Finanzamt war nämlich aufgefallen, dass die Stundenabrechnungen der Aushilfskräfte nicht mit den tatsächlich gefahrenen Stunden auf den Tachoscheiben übereinstimmte. Daraufhin machte u. a. die Deutsche Rentenversicherung ihre Beitragsforderung für die ...

Deutliche Beitragssatzerhöhung bis zum 01.01.2009

Was mit Einführung der letzten Gesundheitsreform von vielen Experten befürchtet wurde tritt jetzt ein. Nach einer Studie der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft werden viele der knapp 220 gesetzlichen Krankenkassen ihre Beitragssätze bis zum 01.01.2009 erhöhen.
Grund hierfür ist ein massiver Anstieg der Leistungsausgaben und der neu zum 01.01.2009 geschaffene Gesundheitsfonds.

Einführung Gesundheitsfonds

Mit der Einführung des ...

fester Abgabetermin für Arbeitgeber

Am 01.01.2008 tritt zum größten Teil das Sozialversicherungsänderungsgesetz in Kraft. Dadurch ergibt sich beim Abgabetermin der Beitragsnachweise eine wichtige Änderung, die insbesondere für Arbeitgeber gilt.

Was ändert sich?

Die Einreichungsfrist für die Beitragsnachweise war bisher in der Satzung der jeweiligen Krankenkasse geregelt. Diese individuelle Verfahrensweise entfällt zum 31.12.2007. Ab dem 01.01.2008 müssen die Beitragsnachweise vom Arbeitgeber ...

Kontakt

Die Rentenberatung Kleinlein ist bundesweit für Sie tätig.

Rentenberater deutschlandweit verfügbar

Tel.: 0911/641 57 68
Fax: 0911/649 66 66

Kontaktformular »

Newsletter Anmeldung

captcha 

Service

Der Rentenberater berät, unterstützt und vertritt Sie in den Bereichen gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.

 

KOMPETENT

DURCHSETZUNGSFÄHIG

ZIELFÜHREND

rentenberater2