logo rentenberatung kleinlein

rentenbescheid stempel 2

und Verlängerung ALG I

Ab dem 01.01.2008 wird der Beitragssatz in der Arbeitslosenversicherung von z. Zt. 4,2 Prozent auf 3,3 Prozent gesenkt. Dies führt zu einer finanziellen Beitragsentlastung der Arbeitnehmer in Höhe von nur 0,45 Prozent, da die Beiträge je zur Hälfte vom Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber getragen.... werden. Außerdem wird im Jahr 2008 die Bezugsdauer des Arbeitslosengeld I verlängert. Danach erhalten Arbeitslose ab dem 50. Lebensjahr 15 Monate, 55-Jährige 18 Monate und 58-Jährige 24 Monate Arbeitslosengeld.

Rechengrößen 

Die Rechengrößen in der gesetzlichen Sozialversicherung für das Jahr 2008 orientieren sich an der Entwicklung der Löhne und Gehälter des Jahres 2006.

Geregelt werden die Werte in der Rechengrößenverordnung 2008. In der nachfolgenden Tabelle erhalten Sie einen Überblick der zu erwartenden Rechengrößen:

 

 

 

 

 

Tabelle alte Bundesländer (West-Werte)

2007

Jahr/Monat

2008

...

wird von Krankenkassen bezahlt!

Der Gemeinsame Bundesausschuss der gesetzlichen Krankenkassen und Ärzte hat in der vergangenen Woche entschieden, dass die Hautkrebsvorsorgeuntersuchung künftig in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen aufzunehmen ist.
Für Versicherte die das 35. Lebensjahr vollendet haben, steht künftig alle 2 Jahre eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung (sog. Hautkrebs-Screening) zu.

Bis jetzt mussten Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse diese Untersuchung ...

Kontakt

Die Rentenberatung Kleinlein ist bundesweit für Sie tätig.

Rentenberater deutschlandweit verfügbar

Tel.: 0911/641 57 68
Fax: 0911/649 66 66

Kontaktformular »

Newsletter Anmeldung

captcha 

Aktuell sind 148 Gäste und keine Mitglieder online

Service

Der Rentenberater berät, unterstützt und vertritt Sie in den Bereichen gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.

 

KOMPETENT

DURCHSETZUNGSFÄHIG

ZIELFÜHREND

rentenberater2