logo rentenberatung kleinlein

rentenbescheid stempel 2

Ab 2010 sollen Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse ihre Beiträge bis zu dreimal mehr als Vorsorgeaufwendungen steuerlich absetzen können.
Hintergrund ist ein geplantes Bürgerentlastungsgesetz, das die steuerliche Absetzbarkeit von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen besser regelt.
Bisher konnten 1500 € steuerlich abgesetzt werden. Ab 2010 werden es etwa 4500 € im Jahr sein. Das ergibt eine Nettoentlastung von ca. 100 € im Monat.
Das Bundesfinanzministerium geht sogar soweit, dass künftig 96 % aller zu zahlenden Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge steuerlich absetzbar sind. Die restlichen 4 % werden zur Finanzierung des Krankengeldes aufgebracht.

 

 

Rezeptfreie Arzneimittel werden nicht erstattet

 

Keine Erstattungspflicht für Krankenkassen

Vor ein paar Tagen hat das Bundessozialgericht entschieden, dass gesetzliche Krankenkassen ihren Versicherten keine rezeptfreien Arzneimittel erstatten braucht.
Diese Regelung ist mit dem Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes durchaus vereinbar.

Zum Fall

Der Kläger litt schon seit Jahren an einer chronischen Bronchitis. Bis Ende 2004 erstattete die Krankenkasse die Kosten für das benötigte Arzneimittel. Mit Einführung der Gesundheitsreform ...

Die Fettabsaugung ist keine Kassenleistung

Das Urteil vom 17. April 2008 des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz besagt, dass eine stationäre Fettabsaugung nicht von der Krankenkasse übernommen wird, wenn die Absaugung auch ambulant durchgeführt werden kann. Dieses Urteil ist nicht rechtskräftig.

Die Unterschiede der ambulanten und stationären Behandlung

Die Klägerin, welche an schweren und sehr schmerzhaften Lipödemen litt, beantragte am 24. 02. 2006 bei ihrer gesetzlichen ...

Kontakt

Die Rentenberatung Kleinlein ist bundesweit für Sie tätig.

Rentenberater deutschlandweit verfügbar

Tel.: 0911/641 57 68
Fax: 0911/649 66 66

Kontaktformular »

Newsletter Anmeldung

captcha 

Aktuell sind 133 Gäste und keine Mitglieder online

Service

Der Rentenberater berät, unterstützt und vertritt Sie in den Bereichen gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.

 

KOMPETENT

DURCHSETZUNGSFÄHIG

ZIELFÜHREND

rentenberater2